„Schau’n Sie sich das an!“
Eine kabarettistische Revue
ENDSTATION
SEHNSUCHT
Tennessee Williams
DAS
VERMÄCHTNIS
Arthur Schnitzler
„C e l l a“
Franz Werfel/Nicolaus Hagg
Neue Bühnenfassung
Literatur in Szene
DAS FALSCHE GEWICHT
Joseph Roth
KONZERTPIANISTEN von WELTRANG bei den Festspielen Reichenau
Rudolf Buchbinder
Katia und Marielle Labèque

Aktuelles

Aktuelles zur "Endstation Sehnsucht":
Wegen eines dringlichen Spitalsaufenthalts von Daniel Jesch wird die Rolle des Stanley Kowalski ab 16.Juli vorübergehend von TOBIAS VOIGT übernommen.

Für etwaige Einzel- und Kommissionskarten fragen Sie bitte telefonisch im Kartenbüro unter 02666-52528 nach.

Angabe zur einzelnen Spieldauer:
DAS VERMÄCHTNIS - 2Stunden 10 Minuten
SCHAU'N SIE SICH DAS AN - 2 Stunden 20 Minuten
ENDSTATION SEHNSUCHT - 2 Stunden 40 Minuten
CELLA - 2 Stunden 10 Minuten
jeweils mit einer Pause
DAS FALSCHE GEWICHT - 90 Minuten (keine Pause)
×
Kultur Niederösterreich
bm:ukk Gemeinde Reichenau an der Rax