Allgemeine Bestellrichtlinien

  1. Beginn Allgemeiner Kartenvorverkauf 20. Februar 2018.
    Vor diesem Termin werden NUR die Bestellungen von Mitgliedern des Fördervereins der Festspiele Reichenau bearbeitet, daher gewisse Einschränkungen bei einigen Vorstellungsterminen.
  2. Kartenbestellungen erbitten wir nur in SCHRIFTLICHER FORM: Post, Fax, e-mail, online (ab 20.2.2018). Alle diese Schriftformen werden gleich behandelt.
    Bitte geben Sie Ersatztermine an oder ein Termin-Intervall (bei online-Bestellungen: Eintrag „Kommentare“).
  3. Entscheidend für die Reihung der Bestellung ist nicht das Eingangsdatum, sondern die ART DER BESTELLUNG!
    Das heißt: Kombinierte Bestellungen für MEHRERE, verschiedene Theaterstücke werden gegenüber Einzelbestellungen (für nur ein Theaterstück/Konzert) VORGEREIHT.
    Bei Engpässen behalten wir uns eine „gleichgewichtige“ Zuteilung der Karten vor.
  4. Die Bearbeitungsfrist kann bis zu SECHS WOCHEN dauern, das gilt auch für online-Bestellungen.
    Wenn Sie 6 Wochen nach Absendung Ihrer Bestellung keine RB von uns erhalten haben, rufen Sie bitte an - vielleicht ist Ihre Sendung nicht bei uns eingelangt.
    Es werden KEINE SCHRIFTLICHEN ABSAGEN von uns erteilt, wenn Ihre Bestellung nicht erfüllbar ist. Wir bieten jedoch telefonische Alternativen an, so lange etwas verfügbar ist.
  5. Ihre Bestellung ist erst dann für beide Seiten gültig, wenn Sie von uns eine schriftliche Reservierungsbestätigung (RB) erhalten haben.
    Eventuelle Korrekturen sind möglich, müssen jedoch VOR der Einzahlung deutlich telefonisch oder schriftlich vereinbart werden.
    Mit Ihrer Einzahlung erklären Sie sich mit den Angaben auf der RB einverstanden.
    MIT DER EINZAHLUNG SIND IHRE KARTEN GESICHERT!
  6. Bezahlung der Karten: Nur Banküberweisung! Keine Kreditkarten!
    Ein Zahlschein liegt Ihrer RB bei, dieser ist bis zum angeführten Einzahltermin einzuzahlen.
    Bankverbindung für SEPA-Überweisung:
    IBAN: AT14 3219 5000 0211 1128 (Achtung - NEU!) BIC: RLNWATW WASP
    Servicegebühr pro Karte beträgt EURO 2,50.
    Eventuell anfallende Überweisungskosten sind vom Besteller zu tragen.
    Teilzahlungen oder Teilstorno sind ohne vorherige Vereinbarung nicht möglich!
  7. Wird der Einzahltermin - ohne Rückmeldung bei uns - überschritten, sind wir berechtigt, die Karten weiterzugeben.
    In Ausnahmefällen vereinbaren wir nach telefonischer Absprache einen späteren Einzahltermin.
  8. Bezahlte Karten werden grundsätzlich nicht zurück genommen.
    Unvorhergesehene Besetzungs- und/oder Programmänderungen berechtigen nicht zur Kartenrückgabe.
  9. Es werden keinerlei Ermäßigungen auf Kartenpreise gewährt.
  10. Die Originalkarten werden termingerecht per Post zugestellt.
    RB plus termingerechte Einzahlbestätigung gelten als Duplikat für Originalkarten.
  11. Mit dem Kauf einer Eintrittskarte anerkennt der Besucher die Hausordnung der jeweiligen Spielstätte.