Henry James/Stefan Slupetzy
„Arme Reiche Erbin“
Neue Bühnenfassung nach dem Roman
„Washington Square“
Dr. Austin Sloper, angesehener Arzt Martin Schwab
Catherine, seine Tochter Wanda Worch
Lavinia Penniman, seine Schwester Maria Happel
Morris Townsend, Catherines Verehrer Daniel Jesch
Mrs. Montgomery, seine Schwester Elisabeth Augustin
Elisabeth Almond, Slopers 2. Schwester Karin Kofler
Marian, ihre Tochter Kimberly Rydell
Arthur Townsend, deren Bräutigam David Jakob
Die Handlung spielt in New York um 1900
Regie: Maria Happel
Bühne: Peter Loidolt
Kostüme: Erika Navas
Licht: Lukas Kaltenbäck
Musik: Henry Carradine
PREMIERE:
Freitag, 3. Juli 2020, 19.30 Uhr
THEATER REICHENAU – Großer Saal
„ARME REICHE ERBIN“
Originaltitel von Henry James: „Washington Square“
Bearbeitung für die Bühne von Stefan Slupetzky

Catherine ist die ARME REICHE ERBIN – die fügsame, sanfte, einzige Tochter des angesehenen Arztes, Dr. Sloper. Unbeirrbar gut, aber ohne Reize, zurückhaltend und schüchtern, dem Vater ergeben in dem eifrigen Bestreben, ihm zu gefallen.
Von seiner Schwester Lavinia verlangt Dr. Sloper, dass sie aus diesem „Allerweltskind“ eine kluge Frau machen soll, ähnlich ihrer Mutter, die bei Catherines Geburt verstorben ist, was Dr. Sloper nicht vergessen kann.

Lange Zeit unbeachtet, erfährt Catherine erstmals liebens­würdige Aufmerksamkeit von dem charmanten Morris Townsend, einem mittellosen Werber, der sich gerne in dem wohlbestellten Haus Dr. Slopers am Washington Square einnisten möchte. Dr. Sloper durchschaut die Absichten von Morris und unterlässt daher keine Gelegenheit, diese Beziehung zu verhindern. Er droht, seiner Tochter das Erbe zu verweigern, wenn sie Morris heiratet.

So wird Catherines Glück aufgerieben zwischen dem Gehorsam zu ihrem Vater und der Liebe zu einem Mann, der es nur auf ihr Geld abgesehen hat.

Im Rahmen der Reihe „Frauenschicksale in der Weltliteratur“
Zur Vergrößerung und Download auf das gewünschte Bild klicken.
Wanda Worch, Maria Happel, Martin Schwab
Maria Happel, Martin Schwab
Maria Happel, Daniel Jesch
Wanda Worch, Daniel Jesch
Wanda Worch, Daniel Jesch
Karten-
Bestellung
Online-Bestellung erst ab dem allgemeinen Kartenvorverkauf 20. Februar 2020 möglich.
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
Juli
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
August
3
4
5
6
Aufführungstage sind hervorgehoben.
Beginnzeiten siehe SPIELPLAN.